Ein Kooperationsprojekt der Salesianer Don Boscos und der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel
Eine Einrichtung in Kooperation
der Salesianer Don Boscos
und der Schwestern der
hl. Maria Magdalena Postel

Aktuelle Nachrichten und Termine

Disconnected Youth

Veröffentlicht am: 25. Mai 2022
Disconnected Youth – Zur Situation wohnungsloser odervon Wohnungslosigkeit bedrohter Kinder und Jugendlicher in Berlin. Auf Berlins Straßen leben auch sogenannte »Straßenkinder«. Es sind Kinder und Jugendliche, die kein Zuhause haben, in das sie zurückkehren können oder möchten. Außerdem gibt es eine Anzahl von Familien, die mit ihren Kindern von Wohnungslosigkeit bedroht sind. Welche Wege führen sie auf die Straße? Wie ist es auf der Straße, speziell für sehr junge Menschen? Und was können wir...
Mehr

+++ WIR BENÖTIGEN EURE UNTERSTÜTZUNG +++

Veröffentlicht am: 18. Januar 2022
+++ WIR BENÖTIGEN EURE UNTERSTÜTZUNG +++Das Team MANEGE REINICKENDORF braucht Eure Unterstützung! Wir beziehen ab Mitte Februar ein neues Büro und benötigen dringend Mittel für die Ausgestaltung der Räumlichkeiten.Seid dabei und unterstützt das Team mit einer Spende oder teilt diesen Link auf euren sozialen Kanälen.Vielen Dank!Euer Team Manege Reinickendorf. 
Mehr

+++ Blutspenden und doppelt Gutes tun! +++

Veröffentlicht am: 28. November 2021
+++ Blutspenden und doppelt Gutes tun! +++ Blutspenden ist seit jeher eine gute Sache. Nun könnt ihr aber nicht nur Menschen mit eurem Blut helfen, sondern gleichzeitig auch unsere Arbeit unterstützen. Dazu müsst ihr nicht mehr tun als sonst. 1. Haema Blut- und Plasmaspendezentrum aufsuchen 2. Blut spenden 3. Aufwandentschädigung vor Ort für die Manege Berlin spenden! Die Aktion läuft bis Ende Januar 2022. Nur in den teilnehmenden Haema-Zentren in Berlin Marzahn-Hellersdorf! Wir danken allen...
Mehr

Niemanden aufgeben, Pläne machen: Die Manege in Berlin

Veröffentlicht am: 26. Oktober 2021
Berlin – In manchen Vierteln gibt es Familien, die seit Generationen nicht mehr von Arbeit leben. Wie durchbricht man diesen Teufelskreis? Die Manege in Berlin macht vor, wie aus einem christlichen Menschenbild tätige Hilfe werden kann. Ein Besuch in Marzahn.
Mehr

Manege Berlin: Respektvoller Umgang und krass gutes Mittagessen

Veröffentlicht am: 01. Oktober 2021
Unbürokratisch, spürbar und schnell – so will die Manege Berlin jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen helfen. Das umfangreiche Angebot und der respektvolle Umgang mit Jugendlichen haben sich bei der Zielgruppe herumgesprochen.
Mehr

Spendenaktion im Blutspendezentrum

Veröffentlicht am: 30. Mai 2021
Berlin - Gegenseitige Unterstützung: Das Haema Blutspendezentrum sammelt Spenden für das Don Bosco Zentrum in Mahrzahn-Hellersdorf.
Mehr

Don Bosco auf dem Jugendhilfetag: "Begleitetes Scheitern muss möglich sein"

Veröffentlicht am: 17. Mai 2021
München – Die Salesianer Don Boscos in Deutschland haben am Dienstag, 18. Mai 2021 anlässlich der Eröffnung des 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetages, des nach Veranstalterangaben „größten Jugendhilfegipfels Europas“, auf die prekäre Lage und die wachsende Not junger Menschen am Rande unserer Gesellschaft aufmerksam gemacht.
Mehr

Bonifatiuswerk fördert Manege als Firmprojekt

Veröffentlicht am: 31. März 2021
Berlin - Das Bonifatiuswerk unterstützt in diesem Jahr in einem bundesweiten Firmprojekt die Manege gGmbH. Unter dem Motto "Mithelfen durch Teilen" sollen Firmlinge dazu ermutigt werden, für Jugendliche zu spenden und so Verantwortung zu übernehmen.
Mehr

Pandemie-Alltag: Jugendhilfearbeit muss kreativ sein

Veröffentlicht am: 15. März 2021
Berlin - Auch während der Pandemie ist die Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum in Berlin Marzahn-Hellersdorf für die Jugendlichen geöffnet. Viele Aktivitäten mussten jedoch angepasst werden - hier war Kreativität gefordert, um mit den jungen Menschen in Kontakt zu bleiben.
Mehr

Wir sind das WegeMut-Team!

Veröffentlicht am: 04. März 2021
Berlin – WegeMut ist eine Aktivierungshilfe, bei der Jugendliche unter 25 Jahren vom Jobcenter Marzahn-Hellersdorf an die Manege gGmbH vermittelt werden. An dieser Stelle stellt sich das Team von WegeMut vor und erklärt, wie Ihr Kontakt aufnehmen könnt.
Mehr