Ein Kooperationsprojekt der Salesianer Don Boscos und der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel
Eine Einrichtung in Kooperation
der Salesianer Don Boscos
und der Schwestern der
hl. Maria Magdalena Postel

Marzahn-Hellersdorf

Hier folgen zeitnah Informationen zu unserem neuen Projekt "TLGplus".

WiN - Wohnen in Notsituationen

Für einen guten Übergang, ein erster Schritt: WiN ist ein Projekt, das jungen Menschen ohne festen Wohnsitz mit einer Kostenübernahme über das Sozialamt oder Jobcenter in jeweils klar begründeten Einzelfällen die Möglichkeit gibt, im Don-Bosco-Zentrum zu wohnen. Hierbei geht es um eine sehr aktive Zeit, in der so schnell wie möglich miteinander geklärt wird, wo und wie es im Hinblick auf gesicherten Wohnraum weiter geht. Dieses Projekt meint insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene, die...
Mehr

Hilfen zur Erziehung

Das stationäre Gruppenangebot nach § 34 SGB VIII sowie die ambulanten Hilfen zur Erziehung nach § 30 SGB VIII der Manege gGmbH richten sich an Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren, die aus unterschiedlichen Gründen vorübergehend nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können bzw. die häufig schon vor dem vollendeten 14. Lebensjahr auf der Straße gelebt haben und noch auf der Straße leben und bei denen andere Einrichtungen, auf Grund der bestehenden Problemdichte, eine Aufnahme oder...
Mehr

Berlin Modell Marzahn

Das Berlin Modell Marzahn beruht auf dem § 16h SGB II und soll jungen Menschen im Alter unter 25 Jahren helfen. Bei verschiedensten multidimensionalen Problemlagen soll das interdisziplinäre Team (Sozialpädagogen und Psychologen) diese erkennen und bei der Bewältigung zur Seite stehen, unter dem Credo „Hilfe zur Selbsthilfe“. Bekannte Problemstellungen sind im Bezirk Marzahn Wohnungslosigkeit, finanzielle Schwierigkeiten oder auch familiäre Konflikte. Aber auch bei eingeschränkter...
Mehr

Jugendberufshilfe

Im Rahmen der Jugendberufshilfe nach den § 13.2 und 13.3 SGB VIII, bietet die Manege gGmbH Berlin in der Berufsorientierung, der Berufsvorbereitung und dem Betreuten Wohnen, jungen Menschen zwischen 17 und 21 Jahren die Möglichkeit sich psychisch und physisch zu stabilisieren, sowie sich in verschiedenen Arbeitsfeldern auszuprobieren. Unsere Arbeitsbereiche umfassen die Berufsfelder Hautechnik (mit Grundlagen der Metallbearbeitung und Elektrotechnik/Elektro), Service, Küche, Friseur/Kosmetik...
Mehr

Manege-Firma

Arbeitnehmersein lernen – Profis werden: Durch die Unterstützung der Lipoid-Stiftung wird/ wurde unter dem Dach der Manege gGmbH ein eigener gewerblicher (angemeldeter) Zweig / Eigene Firma als Brücke zur weiterführenden Erwerbsarbeit für junge Erstarbeitnehmer*innen aufgebaut.
Mehr

Ausbildung

Die Manege gGmbH bietet jungen Menschen mit einer schwierigen Lebensgeschichte Ausbildungsplätze an. Es handelt sich dabei um eine anerkannte duale Ausbildung unter dem Dach der IHK. Finanziert wird sie ausschließlich durch Spenden.
Mehr

Manege-Kita

Die Manege-Kita ist am 01.11.2021 nach längerer Umbauzeit gestartet.Unsere Kindertagestätte hat von Montag bis Freitag von 6.30 Uhr – 17.30 Uhr geöffnet.Die Einrichtung bietet Platz für 12 Kinder im Alter von acht Monaten bis sechs Jahren. Die pädagogische Arbeit orientiert sich am Situationsansatz und im Vordergrund stehen die Stärkung des Selbstbewusstseins und die Förderung der Selbstständigkeit des Kindes.Am 01.11.21 sind wir mit sechs Kindern in die Eingewöhnung gestartet. Von Woche zu...
Mehr

Manege-Schule

Manege-SchuleAn unserer Manege-Schule kann man einen integrierten berufsausbildungsvorbereitenden Abschluss (IBA) absolvieren. Die Schule wird ermöglicht durch die Unterstützung der Kurt und Maria Dohle Stiftung.Jede Schülerin und jeder Schüler bekommt eine individuelle Unterstützung durch die Bildungsbegleitung, die Fachlehrer und extra Förderfachkräfte um den Wunsch eines Abschlusses erreichbar zu machen.Der IBA-Abschluss dient bei uns zur vertieften Vorbereitung auf eine Berufsausbildung in...
Mehr

TLG Plus

„Ich kann etwas! Ich bin „jemand“! Anstrengung lohnt sich! Lernen ist möglich und macht Freude!“ - Die temporäre Lerngruppe Plus richtet sich an Jugendliche in den Klassenstufen 8 – 9, welche durch die langanhaltende Corona-Pandemie den Weg in die Schule nicht mehr oder nur noch teilweise schaffen. Die Gründe für das Fernbleiben der Schule werden innerhalb des Projektes bearbeitet. Begleitet wird das Projekt durch eine Lehrkraft, die sich darauf spezialisiert hat Förderung da anzusetzen, wo sie...
Mehr