Ein Kooperationsprojekt der Salesianer Don Boscos und der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel
Eine Einrichtung in Kooperation
der Salesianer Don Boscos
und der Schwestern der
hl. Maria Magdalena Postel

Ausbildung

Zertifikat IHK Ausbildung

Die Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum Berlin, im Herzen Marzahn-Hellersdorfs, hat sich – neben vielfältigen anderen Projekten für junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren – seit 2016 auch mutig für eine kleine Gruppe Auszubildender entschieden. In zwei Lehrjahren erwerben derzeit sechs junge Menschen ausreichend Wissen und Fachpraxis, um nach zwei Jahren die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe absolvieren zu können. Das ist eine anerkannte duale Ausbildung unter dem Dach der IHK Berlin, finanziert einzig und allein durch Spenden.

Anders als in großen Unternehmen kann die Ausbildung im Don-Bosco-Zentrum Berlin bisher „nur“ bzw. glücklicher- und dankenswerter Weise über Spenden finanziert werden. Jeder der jungen Menschen wird von einem großzügigen Spender Monat für Monat auf seinem (beruflichen) Lebensweg unterstützt. Solch ein Ausbildungsplatz ist sehr, sehr begehrt und etwas BESONDERES.

Individuelle und ganzheitliche Unterstützung

Die Entscheidung und die Auswahl fallen jedes Jahr sehr schwer. Alle jungen Menschen, die eine Ausbildung über herkömmliche Wege, über Angebote des 2. Bildungsweges etc. erwerben und schaffen können, kommen hier nicht in Frage. Es geht um Jugendliche, die mit Blick auf ihre ganz eigene, persönliche Lebensgeschichte und Lebenslage das entscheidende Stück MEHR brauchen.

Sie bekommen individuelle, ganzheitliche Unterstützung und werden zusätzlich pädagogisch, wenn nötig auch psychologisch und vor allem auch im Bereich des Förderunterrichts begleitet.