Ein Kooperationsprojekt der Salesianer Don Boscos und der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel
Eine Einrichtung in Kooperation
der Salesianer Don Boscos
und der Schwestern der
hl. Maria Magdalena Postel

Manege Berlin – Fit, laufstark und sieht dabei noch gut aus!

Veröffentlicht am: 16. Mai 2024

Berlin – Der Tag trug ein einprägsames Datum: Am 24.04.2024 fanden sich 14 gewillte Läufer*innen der Manege gGmbH zusammen und trotz auffällig vielen „Vieren“ in diesem Text zählten an diesem Abend nur die „Fünfen“: 5,5 Kilometer! Diese Strecke hieß es beim diesjährigen Berliner Firmenlauf zu bezwingen!

Mitarbeitende aus allen drei Standorten

Erstmals nahmen Mitarbeiter*innen aus allen drei Standorten der Manege Berlin daran teil. Durch im Vorfeld organisierte Laufgruppen konnten sich junge Erwachsene und Mitarbeiter*innen – teilweise über Wochen – auf den Lauf vorbereiten und waren somit hoch motiviert inmitten von knapp 15.000 Läufer*innen die Runde in Angriff zu nehmen. Ausgangspunkt war das Brandenburger Tor, dann ging es um den Großen Tiergarten und zurück an der Siegessäule vorbei.

Trotz kühler Temperaturen und anfänglichem Regen haben es alle Läufer*innen gesund und munter, wohlbehalten und ziemlich zügig ins Ziel am Brandenburger Tor geschafft. Ein Durchschnittswert von 29,7 Minuten für die Gesamtstrecke zeigt den sportlichen Ehrgeiz aller Teilnehmenden.

Gemeinschaftliches Erfolgserlebnis

Im Ziel wurden die Läufer*innen schon vom mentalen Einrichtungs-Support bestehend aus Mitarbeiter*innen und Jugendlichen sowie alkoholfreiem Radler und den frohen Worten des Moderators empfangen: „Ihr seid schnell, ihr seid gesund und gut seht ihr dabei auch noch aus!“

Beflügelt durch diese Worte, dem ein oder anderen Muskelkater und dem Gefühl des Erfolgs freuen sich alle Sportler schon auf den nächsten Lauf – dann hoffentlich ohne Regen!

Text: E. Guffler und S. Sahler; Foto: Manege Berlin