Stern

Jugendberufshilfe

Im Rahmen der Jugendberufshilfe nach den § 13.2 und 13.3 SGB VIII, bietet die Manege gGmbH Berlin in der Berufsorientierung, der Berufsvorbereitung und dem Betreuten Wohnen, jungen Menschen zwischen 17 und 21 Jahren die Möglichkeit sich psychisch und physisch zu stabilisieren, sowie sich in verschiedenen Arbeitsfeldern auszuprobieren. Unsere Arbeitsbereiche umfassen die Berufsfelder Hautechnik (mit Grundlagen der Metallbearbeitung und Elektrotechnik/Elektro), Service, Küche, Friseur/Kosmetik sowie Kreativ/Holz.

Durch ein multiprofessionelles Team aus Sozialpädagogen, Psychologen und Stützlehrern, wird eine umfassende und wertschätzende Unterstützung und Begleitung gewährleistet. So erhalten die jungen Menschen Hilfestellungen bezüglich Wohnsituation, finanzieller Problematiken, Hilfen und Begleitung bei behördlichen Angelegenheiten sowie psychosoziale Beratung und Vermittlung in weiterführende Einrichtungen (stationäre/ambulante Therapie).

Direkter Kontakt

Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum
Otto-Rosenberg-Str. 1
12681 Berlin
Tel.: 030 / 85 60 686-251
Fax: 030 / 85 60 686-222
E-Mail: info@manege-berlin.de
Website: www.manege-berlin.de

Zum Kontaktformular

Film: Bundeskanzlerin zu Besuch
Jugendprojekt "Manege"

Kanzlerin #Merkel beim Friseur. Keine Promi-Vorher-Nachher-Show, sondern ein besonderer Einblick in Berufsorientierung für Jugendliche. Wenn Schul- und Lebensweg nicht geradeaus führen, hilft die „Manege“, ein besonderes Jugendprojekt in Berlin: http://bpaq.de/fb_manege. So auch Sophie und Maximilian. Respekt! http://bpaq.de/fb-respekt_bmas.

Posted by Bundesregierung on Dienstag, 29. März 2016

Die Bundesregierung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch am 22. März 2016 in der "Manege" mit der Kamera begleitet. Das Facebook-Video gibt einen besonderen Einblick in die Arbeit vor Ort.

Quelle: www.facebook.com/Bundesregierung

Film: "Projekt ist hier immer"

Sr. Margareta Kühn über die Arbeit der "Manege".

Wir danken unseren Förderern
Unterstuetzer
Don Bosco Netzwerker