Stern

Mein erstes Buch bringt mich nach Amsterdam …

Veröffentlicht am: 31. Mai 2018

Berlin/Amsterdam - Zwölf Jugendliche aus dem "Projekt ánimo" brachen Ende Mai mit zwei Mitarbeitern per Flug auf nach Amsterdam. Das Motto der Fahrt: „Geschäftsreise“ oder „die Welt bevor ICH sonst überlege aufzustehen“.

Um kurz nach 4 Uhr hatte unser Nachtdienst ein gutes Frühstück bereitet. Allen war es gelungen, da zu sein. Unser Buchclub machte sich auf den Weg zum ersten Flug: 7 Uhr - Berlin-Schönefeld - Amsterdam. Alle, die ihr (in der Regel) erstes Buch von Deckel zu Deckel gelesen und auch darüber an einem unserer Leseabende berichtet haben, waren dabei.

Wer mutig ein Buch begonnen hat, aber bisher noch nicht bis zum Ende kam, für den gibt es schon jetzt einen neuen Anreiz: eine Fahrt zu Buchmesse in Leipzig.
 
Unsere Mitarbeiter schrieben, dass sich alle auf dem Weg zum Flughafen wunderten, was denn so in dieser frühen Zeit in den Bahnen „und in der Welt“ los ist. „Bildung von unten denken“ heißt ein Buch! Genau so!

Erik Mohring
 

Direkter Kontakt

Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum
Otto-Rosenberg-Str. 1
12681 Berlin
Tel.: 030 / 85 60 686-251
Fax: 030 / 85 60 686-222
E-Mail: info@manege-berlin.de
Website: www.manege-berlin.de

Zum Kontaktformular

Film: Bundeskanzlerin zu Besuch
Jugendprojekt "Manege"

Kanzlerin #Merkel beim Friseur. Keine Promi-Vorher-Nachher-Show, sondern ein besonderer Einblick in Berufsorientierung für Jugendliche. Wenn Schul- und Lebensweg nicht geradeaus führen, hilft die „Manege“, ein besonderes Jugendprojekt in Berlin: http://bpaq.de/fb_manege. So auch Sophie und Maximilian. Respekt! http://bpaq.de/fb-respekt_bmas.

Posted by Bundesregierung on Dienstag, 29. März 2016

Die Bundesregierung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch am 22. März 2016 in der "Manege" mit der Kamera begleitet. Das Facebook-Video gibt einen besonderen Einblick in die Arbeit vor Ort.

Quelle: www.facebook.com/Bundesregierung

Film: "Projekt ist hier immer"

Sr. Margareta Kühn über die Arbeit der "Manege".

Seien Sie unser Gast!

Zwei Auszubildende vom Don-Bosco-Zentrum Berlin nehmen Sie mit durch unser Haus und zeigen Ihnen unseren Gästebereich.

Wir danken unseren Förderern
Unterstuetzer
Don Bosco Netzwerker