Stern

Lesefestival - Sag, Auguste! Lesen und lesen lassen im Kiez

Veröffentlicht am: 12. November 2019

Berlin - Bereits zum dritten Mal jährte sich am 7. November 2019 das Lesefestival -  Sag, Auguste! Lesen und lesen lassen im Kiez. Erstmalig durfte sich die Manege gGmbH in Reinickendorf als eine der zwölf gastgebenden Lesebühnen präsentieren. Die 13 Schriftsteller des Literatursaloons Lunge aus Berlin Friedrichshain stellten ihre abwechslungsreich geschriebenen Werke ab 19 Uhr vor. Die vorgetragenen Geschichten und Gedichte bedienten viele Facetten und trafen den Nerv eines breiten Publikums und so konnten sich die Jugendlichen der Manege gGmbH in der einen oder anderen Lesung wiederfinden. Fazit: Ein kurzweiliger und unterhaltsamer Abend der zum Nachdenken, Lachen und Schmunzeln animierte.

Direkter Kontakt

Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum
Otto-Rosenberg-Str. 1
12681 Berlin
Tel.: 030 / 85 60 686-251
Fax: 030 / 85 60 686-222
E-Mail: info@manege-berlin.de
Website: www.manege-berlin.de

Zum Kontaktformular

Film: Bundeskanzlerin zu Besuch
Jugendprojekt "Manege"

Kanzlerin #Merkel beim Friseur. Keine Promi-Vorher-Nachher-Show, sondern ein besonderer Einblick in Berufsorientierung für Jugendliche. Wenn Schul- und Lebensweg nicht geradeaus führen, hilft die „Manege“, ein besonderes Jugendprojekt in Berlin: http://bpaq.de/fb_manege. So auch Sophie und Maximilian. Respekt! http://bpaq.de/fb-respekt_bmas.

Posted by Bundesregierung on Dienstag, 29. März 2016

Die Bundesregierung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch am 22. März 2016 in der "Manege" mit der Kamera begleitet. Das Facebook-Video gibt einen besonderen Einblick in die Arbeit vor Ort.

Quelle: www.facebook.com/Bundesregierung

Film: "Projekt ist hier immer"

Sr. Margareta Kühn über die Arbeit der "Manege".

Wir danken unseren Förderern
Unterstuetzer
Don Bosco Netzwerker