Ein Kooperationsprojekt der Salesianer Don Boscos und der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel
Eine Einrichtung in Kooperation
der Salesianer Don Boscos
und der Schwestern der
hl. Maria Magdalena Postel

Kulturstaatsministerin Monika Grütters besuchte das Don-Bosco-Zentrum

Veröffentlicht am: 16. November 2019

Berlin - Am Montag, den 28.10. 2019 besuchte Frau Prof. Monika Grütters, Mitglied des Deutschen Bundestages und Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, die Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum.

Monika Grütters: „Schwester Margareta von den Heiligenstädter Schulschwestern und ihre Kolleginnen und Kollegen dort zu treffen, ist immer eine große Freude!" Schwester Margareta ist u.a. die Geschäftsführerin der „Manege“, einem Anlaufpunkt für junge Leute im Bezirk, der dem Zentrum angegliedert ist. Monika Grütters und die Ordensleute des Don-Bosco-Zentrums, Heiligenstädter Schulwestern wie Salesianer Don Boscos, berieten über weitere Möglichkeiten des Bundes, die Sozial- und Bildungsarbeit dieser herausragenden Einrichtung zu unterstützen.

Im Anschluss besuchte Monika Grütters den „Frauentreff HellMa“. Dessen Träger ist der Verein MiM – Mädchen in Marzahn e.V. Die Begegnungs- und Kommunikationsstätte HellMa bietet soziale Beratung und Informationen speziell für Frauen an.

Monika Grütters betont: „Das Don-Bosco-Zentrum und der Frauentreff HellMa sind wichtige Einrichtungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Marzahn-Hellersdorf. Ein großer Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – sie machen einen tollen Job!“