Ein Kooperationsprojekt der Salesianer Don Boscos und der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel
Eine Einrichtung in Kooperation
der Salesianer Don Boscos
und der Schwestern der
hl. Maria Magdalena Postel

Ausflug in den Park

Veröffentlicht am: 08. Januar 2021

Am Freitag, dem 4. Dezember, fand ein gemeinsamer Ausflug mit unseren Teilnehmern in den Volkspark Rehberge in Berlin statt. Es wurde eine Aktivität im Freien unter Einhaltung der Abstandsregelung gewählt, um trotz verschärfter Corona-Lage etwas gemeinsam mit unseren Teilnehmern unternehmen zu können.

Für die nötige Bewegung an diesem kalten Wintertag sorgte eine gemeinsame Partie Kupp (Wikingerschach). Hier treten zwei Mannschaften gegeneinander an und versuchen, jeweils mit kleinen Holzstöckchen die Figuren des gegnerischen Teams umzuwerfen. Umgeworfene Figuren bleiben im Spiel und können taktisch geschickt im Feld des anderen Teams platziert werden. Gelingt es einem Team, alle Figuren des Gegners umzuwerfen, darf abschließend versucht werden, den König, eine große Figur in der Mitte des Feldes, zu „stürzen“. Das Team welches, den König umwirft, gewinnt.

Es war viel Leidenschaft im Spiel, dennoch überwog die Freude am Beisammensein, es wurde viel gelacht. Zwischendurch sorgte alkoholfreier Punsch aus einer Thermoskanne neben der Bewegung für die notwendige Erwärmung. Der Volkspark Rehberge bietet neben gepflegten Parkbereichen auch wildwachsende Bäume und ähnelt dabei mehr einem Wald als einem Park. Ein schönes Ambiente für einen gelungenen Nachmittag.

(Berlin-Modell Reinickendorf)