Stern

Helfen

Danke

Die gesellschaftlichen Bedingungen in Deutschland haben zur Folge, dass es viele Kinder und Jugendliche nicht leicht haben. „Leben unter der Armutsgrenze" oder „Straßenkinder in der Großstadt" sind auch in unserem Land bittere Realität geworden, gerade auch in der deutschen Hauptstadt in Berlin.

Deshalb sind wir dankbar für jede Unterstützung und Hilfe, die Sie uns zukommen lassen können.

 

Unser Spendenkonto

Kontoinhaber: Manege gGmbH Berlin
IBAN: DE53 3706 0193 6004 3560 10
BIC: GENODED1PAX
Institut: Pax Bank eG mit Sitz in Köln

Wollen Sie generell oder langfristiger unsere Arbeit unterstützen und fördern, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Spende? Dann wenden Sie sich an unsere Geschäftsführerin Sr. Margareta Kühn:

Manege gGmbH
Sr. Margareta Kühn (Geschäftsführerin)
Otto-Rosenberg-Str. 1
12681 Berlin
Tel.: 030 / 85 60 686-250
Fax: 030 / 85 60 686-222
E-Mail: info@manege-berlin.de

Direkter Kontakt

Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum
Otto-Rosenberg-Str. 1
12681 Berlin
Tel.: 030 / 85 60 686-251
Fax: 030 / 85 60 686-222
E-Mail: info@manege-berlin.de
Website: www.manege-berlin.de

Zum Kontaktformular

Film: Bundeskanzlerin zu Besuch
Jugendprojekt "Manege"

Kanzlerin #Merkel beim Friseur. Keine Promi-Vorher-Nachher-Show, sondern ein besonderer Einblick in Berufsorientierung für Jugendliche. Wenn Schul- und Lebensweg nicht geradeaus führen, hilft die „Manege“, ein besonderes Jugendprojekt in Berlin: http://bpaq.de/fb_manege. So auch Sophie und Maximilian. Respekt! http://bpaq.de/fb-respekt_bmas.

Posted by Bundesregierung on Dienstag, 29. März 2016

Die Bundesregierung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch am 22. März 2016 in der "Manege" mit der Kamera begleitet. Das Facebook-Video gibt einen besonderen Einblick in die Arbeit vor Ort.

Quelle: www.facebook.com/Bundesregierung

Film: "Projekt ist hier immer"

Sr. Margareta Kühn über die Arbeit der "Manege".

Seien Sie unser Gast!

Zwei Auszubildende vom Don-Bosco-Zentrum Berlin nehmen Sie mit durch unser Haus und zeigen Ihnen unseren Gästebereich.

Wir danken unseren Förderern
Unterstuetzer
Don Bosco Netzwerker