Stern

WiN - Wohnen in Notsituationen

Für einen guten Übergang, ein erster Schritt: WiN ist ein Projekt, das jungen Menschen ohne festen Wohnsitz mit einer Kostenübernahme über das Sozialamt oder Jobcenter in jeweils klar begründeten Einzelfällen die Möglichkeit gibt, im Don-Bosco-Zentrum zu wohnen. Hierbei geht es um eine sehr aktive Zeit, in der so schnell wie möglich miteinander geklärt wird, wo und wie es im Hinblick auf gesicherten Wohnraum weiter geht. Dieses Projekt meint insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene, die durch ihren fehlenden Wohnraum ihre weiteren wichtigen Integrationsschritte gefährden oder gar nicht erst angehen können.

Die Finanzierung erfolgt zu 100 % durch das Sozialamt/Jobcenter.

Direkter Kontakt

Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum
Otto-Rosenberg-Str. 1
12681 Berlin
Tel.: 030 / 85 60 686-251
Fax: 030 / 85 60 686-222
E-Mail: info@manege-berlin.de
Website: www.manege-berlin.de

Zum Kontaktformular

Film: Bundeskanzlerin zu Besuch
Jugendprojekt "Manege"

Kanzlerin #Merkel beim Friseur. Keine Promi-Vorher-Nachher-Show, sondern ein besonderer Einblick in Berufsorientierung für Jugendliche. Wenn Schul- und Lebensweg nicht geradeaus führen, hilft die „Manege“, ein besonderes Jugendprojekt in Berlin: http://bpaq.de/fb_manege. So auch Sophie und Maximilian. Respekt! http://bpaq.de/fb-respekt_bmas.

Posted by Bundesregierung on Dienstag, 29. März 2016

Die Bundesregierung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch am 22. März 2016 in der "Manege" mit der Kamera begleitet. Das Facebook-Video gibt einen besonderen Einblick in die Arbeit vor Ort.

Quelle: www.facebook.com/Bundesregierung

Film: "Projekt ist hier immer"

Sr. Margareta Kühn über die Arbeit der "Manege".

Seien Sie unser Gast!

Zwei Auszubildende vom Don-Bosco-Zentrum Berlin nehmen Sie mit durch unser Haus und zeigen Ihnen unseren Gästebereich.

Wir danken unseren Förderern
Unterstuetzer
Don Bosco Netzwerker