Stern

Neuer Glanz im offenen Bereich

Veröffentlicht am: 19. Mai 2017

Eine Woche lang wurde der Rundbau, der seit März 2009 Tag und Nacht Begegnung, Rat und Hilfe bereit hält, gemeinsam renoviert. Unzählige starke Helferinnen und Helfer räumten zuerst alles aus, danach gab es neue Farbe und Möbel, einen neuen Fenster-Tresen, der Fußboden wurde tiefengereinigt und hinter der Theke komplett erneuert.
 
Bis kurz vor der Wiedereröffnung am Montag, den 15.05.2017 um 14:30 Uhr wurde an den Feinheiten gearbeitet – jede Deckenlampe poliert, Blumen arrangiert, Deko platziert, Bilder montiert usw.
 
Bei Kaffee und Kuchen konnte dann alles bestaunt werden und wir haben auch über die inhaltlichen Veränderungen informiert.
 
Auch wenn das Licht selbst während der Umbauwoche nie erlosch und immer jemand da war, gibt es nun einen neuen Glanz in vertrauter Umgebung.
Vielen Dank für alle Mithilfe!
 
Wir haben es gern schön – für dich, für euch, für uns.
DAS MANEGE-TEAM
 

Impressionen von der Wiedereröffnung

Direkter Kontakt

Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum
Otto-Rosenberg-Str. 1
12681 Berlin
Tel.: 030 / 85 60 686-251
Fax: 030 / 85 60 686-222
E-Mail: info@manege-berlin.de
Website: www.manege-berlin.de

Zum Kontaktformular

Film: Bundeskanzlerin zu Besuch
Jugendprojekt "Manege"

Kanzlerin #Merkel beim Friseur. Keine Promi-Vorher-Nachher-Show, sondern ein besonderer Einblick in Berufsorientierung für Jugendliche. Wenn Schul- und Lebensweg nicht geradeaus führen, hilft die „Manege“, ein besonderes Jugendprojekt in Berlin: http://bpaq.de/fb_manege. So auch Sophie und Maximilian. Respekt! http://bpaq.de/fb-respekt_bmas.

Posted by Bundesregierung on Dienstag, 29. März 2016

Die Bundesregierung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch am 22. März 2016 in der "Manege" mit der Kamera begleitet. Das Facebook-Video gibt einen besonderen Einblick in die Arbeit vor Ort.

Quelle: www.facebook.com/Bundesregierung

Film: "Projekt ist hier immer"

Sr. Margareta Kühn über die Arbeit der "Manege".

Seien Sie unser Gast!

Zwei Auszubildende vom Don-Bosco-Zentrum Berlin nehmen Sie mit durch unser Haus und zeigen Ihnen unseren Gästebereich.

Wir danken unseren Förderern
Unterstuetzer
Don Bosco Netzwerker