Stern

Anderswochen 2017 im Don-Bosco-Zentrum

Veröffentlicht am: 08. August 2017

Berlin - Ein Tapetenwechsel, raus aus dem Alltag: Wer möchte das nicht? Einfach mal weg, einfach mal unterbrechen, einfach mal ANDERS. Viele Familien können es sich jedoch nicht leisten, in den Urlaub zu fahren. Das Don-Bosco-Zentrum ermöglicht Jugendlichen, auch ohne große Reise in den Sommermonaten neue Kraft zu schöpfen.

Vom 24. Juli bis 11. August finden im Don-Bosco-Zentrum Berlin daher die "Anderswochen 2017" statt. Drei Wochen lang wird der Alltag hier anders gestaltet - mit offenen Arbeits- und Kreativangeboten, Exkursionen innerhalb und außerhalb von Berlin, einem Nachtessen, einer Lesenacht usw. Auch innerhalb der Mitarbeiterschaft läuft der Tagesablauf einmal anders. So kocht zum Beispiel der Sozialpädagoge und nicht der Koch.

Einige Eindrücke aus den verschiedenen Aktionen finden Sie in der folgenden Bildergalerie.

 

Direkter Kontakt

Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum
Otto-Rosenberg-Str. 1
12681 Berlin
Tel.: 030 / 85 60 686-251
Fax: 030 / 85 60 686-222
E-Mail: info@manege-berlin.de
Website: www.manege-berlin.de

Zum Kontaktformular

Film: Bundeskanzlerin zu Besuch
Jugendprojekt "Manege"

Kanzlerin #Merkel beim Friseur. Keine Promi-Vorher-Nachher-Show, sondern ein besonderer Einblick in Berufsorientierung für Jugendliche. Wenn Schul- und Lebensweg nicht geradeaus führen, hilft die „Manege“, ein besonderes Jugendprojekt in Berlin: http://bpaq.de/fb_manege. So auch Sophie und Maximilian. Respekt! http://bpaq.de/fb-respekt_bmas.

Posted by Bundesregierung on Dienstag, 29. März 2016

Die Bundesregierung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch am 22. März 2016 in der "Manege" mit der Kamera begleitet. Das Facebook-Video gibt einen besonderen Einblick in die Arbeit vor Ort.

Quelle: www.facebook.com/Bundesregierung

Film: "Projekt ist hier immer"

Sr. Margareta Kühn über die Arbeit der "Manege".

Seien Sie unser Gast!

Zwei Auszubildende vom Don-Bosco-Zentrum Berlin nehmen Sie mit durch unser Haus und zeigen Ihnen unseren Gästebereich.

Wir danken unseren Förderern
Unterstuetzer
Don Bosco Netzwerker